08. Juni 2012

Engländer trainieren vor rund 3000 Fans - Sorgen um Terry und Cole

Krakau (dpa) - Englands Fußball-Nationalteam bangt um den Einsatz von John Terry und Ashley Cole im ersten EM-Spiel am Montag gegen Frankreich in Donezk. Beide Abwehrspieler absolvierten in Krakau bei einem öffentlichen Training nur das Aufwärmprogramm. Terry leidet seit dem letzten EM-Test vor einer Woche gegen Belgien unter Achillessehnenproblemen, hatte sich aber einsatzbereit gemeldet. Beim Donnerstagtraining hatte Cole mit Magenproblemen gefehlt. Sollten beide Spieler ausfallen, müsste das ohnehin von Verletzungen geplagte englische Team am Montag auf vier Spieler des EM-Kaders verzichten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil