21. Juni 2014

England bei Fußball-WM schon raus - Löw hofft weiter auf Hummels

Berlin (dpa) - Bei der Fußball-WM in Brasilien ist England in der Vorrunde gescheitert. Weil Costa Rica sensationell 1:0 gegen Italien siegte, haben die Engländer endgültig keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Costa Rica steht dagegen bereits im Achtelfinale. Auch Frankreich hat beste Aussichten nach einem 5:2 gegen die Schweiz. Ecuador besiegte Honduras 2:1. Das deutsche Team bestreitet heute sein zweites Spiel. Gegner in Fortaleza ist Ghana. Bundestrainer Joachim Löw hofft weiter auf einen Einsatz des angeschlagenen Mats Hummels. In Gruppe F trifft Argentinien auf den Iran und Nigeria auf Bosnien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil