10. April 2012

Enkel des spanischen Königs schießt sich in den Fuß

Madrid (dpa) - Der ältester Enkel des spanischen Königs Juan Carlos, Felipe Juan Froilán, hat sich mit einem Gewehr versehentlich in den Fuß geschossen. Wie das Königshaus mitteilte, hatte sich der Unfall bei Schießübungen auf einem Landgut des Vaters des Jungen in der Gegend von Soria in Nordspanien ereignet. Der 13-Jährige sei in Madrid am Fuß operiert worden und müsse ein paar Tage im Krankenhaus bleiben.Felipe Juan Froilán steht auf dem fünften Rang in der spanischen Thronfolge.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil