20. Juni 2012

Entenmutter holt sich Hilfe bei der Polizei

Bruchsal (dpa) - Im Straßengewirr von Bruchsal in Baden-Württemberg hat eine Entenmutter für sich und ihren Nachwuchs eine Polizeieskorte engagiert. Die Helfer hatten volles Verständnis für die missliche Lage des Vogels: Was tun, wenn man sich mit kurzen Beinen und sieben Kindern im Häuserdschungel verirrt hat, fragte ein Sprecher im Bericht. «Selbstredend» hätten sich die Ordnungshüter nicht lange bitten lassen, als Mama Ente laut schnatternd im Hof des Reviers stand. Zwei Polizisten hielten die Autos auf einer Straße an und geleiteten die Tiere sicher zum Schlossgarten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil