21. September 2013

Entscheidung im America’s Cup vertagt

San Francisco (dpa) – Titelverteidiger Oracle Team USA hat im 34. America’s Cup vor San Francisco auch den zweiten Matchpunkt von Herausforderer Team New Zealand abgewehrt. Die Amerikaner verkürzten ihren Rückstand mit dem Sieg im 13. Rennen auf 3:8 Punkte. Die Chancen der «Kiwis», den America’s Cup zum dritten Mal nach 1995 und 2003 zu gewinnen, stehen nach wie vor sehr gut. Sechs Mal müssen die Amerikaner ohne Unterbrechung gewinnen, um die wichtigste Trophäe des internationalen Segelsports doch noch zu verteidigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil