22. August 2017

Entscheidung über Haftentlassung von Mesale Tolu verschoben

Istanbul (dpa) - Die Entscheidung der türkischen Justiz über die Haftentlassung der deutschen Übersetzerin und Journalistin Mesale Tolu ist verschoben worden. Das zuständige Gericht in Istanbul habe den Fall aus Zeitmangel heute nicht prüfen können, sagte Tolus Anwältin der Deutschen Presse-Agentur. Sie hoffe auf eine Entscheidung morgen. Der Haftprüfungstermin findet routinemäßig jeden Monat statt. Die Anwältin sagte, sie schätze die Chance auf Haftentlassung als «gering» ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil