17. Juli 2012

Entscheidung über Nürburgring laut Zeitung bereits gefallen

Koblenz (dpa) - Die mit Spannung erwartete Entscheidung über EU-Finanzspritzen für den kriselnden Nürburgring ist nach einem Zeitungsbericht bereits gefallen. Die EU-Kommission werde der nahezu landeseigenen Nürburgring GmbH keine Rettungsbeihilfe erlauben, womit die Insolvenz der Besitzgesellschaft unabwendbar sei, schreibt die «Rhein-Zeitung» unter Berufung auf gut informierte Kreise. Der Nürburgring müsse als Ergebnis teilweise oder ganz verkauft werden. Das Land hatte Brüssel darum gebeten, die von der Pleite bedrohte Gesellschaft mit rund 13 Millionen Euro stützen zu dürfen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil