11. März 2014

Entscheidung über Prozess-Verlängerung erst am Mittwoch

München (dpa) - Eine Entscheidung über eine mögliche Verlängerung des Steuerprozesses gegen Uli Hoeneß wird erst an diesem Mittwoch fallen. Das gab Gerichtssprecherin Andrea Titz bekannt.

Zweiter Tag im Hoeneß-Prozess
Uli Hoeneß (M), kommt am zweiten Verhandlungstag in den Gerichtssaal. Foto: Christof Stache
dpa

Zuvor hatte sie eine Urteilsverkündung wie geplant an diesem Donnerstag als «nicht mehr sehr wahrscheinlich» bezeichnet. Für Mittwoch sind zwei zusätzliche Zeugen vor dem Münchner Landgericht geladen.

Danach will das Gericht beschließen, ob weitere Verhandlungstage notwendig sind. Zudem habe die Verteidigung des FC-Bayern-Präsidenten nun Gelegenheit, die Berechnungen der Rosenheimer Steuerfahndung zu einer noch höheren Steuerschuld zu überprüfen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil