25. Mai 2012

Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert Christchurch

Wellington (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat die neuseeländische Stadt Christchurch erschüttert. Nach Angaben der Geologiebehörde Geonet lag das Epizentrum zehn Kilometer östlich der Stadt und ereignete sich in elf Kilometern Tiefe unter dem Erdboden. Über Schäden gibt es bislang keine Angaben. Ein Erdbeben hatte die Innenstadt von Christchurch im vergangenen Jahr im Februar schwer beschädigt. Hunderte Häuser wurden teils zerstört. Es kamen 185 Menschen ums Leben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil