23. Juni 2012

Erdbeben der Stärke 5,9 im Norden Sumatras

Reston (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 5,9 hat den Norden der indonesischen Insel Sumatra erschüttert. Das berichteten Geologen des United States Geological Survey. Das Beben wurde demnach in einer Tiefe von rund 100 Kilometern registriert, etwa 95 Kilometer südwestlich von Binjai. Zunächst lagen keine Berichte über mögliche Opfer oder Schäden vor. Große Teile Indonesiens sind von Erdbeben gefährdet. In diesem Bereich stoßen Kontinentalplatten aneinander.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil