28. September 2013

Erdbeben erschüttert Pakistan

Islamabad (dpa) - In Pakistian hat schon wieder die Erde gebebt. Am Morgen erschütterte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS ein Beben der Stärke 6,8 den Südwesten des Landes. Pakistanische Medien melden eine Stärke von 7,2. Das Epizentrum lag im Bezirk Awaran in der Provinz Baluchistan. Ob es Opfer gab, ist noch unklar. Erst am Dienstag hatte ein Beben der Stärke 7,7 die Provinz erschüttert. Dabei kamen mehr als 500 Menschen ums Leben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil