10. Mai 2013

Erdogan: Assad hat rote Linie bei Chemiewaffen längst überschritten

Washington (dpa) - Die syrische Regierung hat die von den USA gesetzte rote Line zum Einsatz von Chemiewaffen nach Ansicht des türkischen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan längst überschritten. Es sei klar, dass das Regime chemische Waffen und Raketen eingesetzt habe, sagte Erdogan dem US-Sender NBC. Einzelheiten oder Zeitpunkt des angeblichen Einsatzes nannte er nicht. Ankara unterstützt in dem Konflikt die syrische Opposition.

Washington (dpa) - Die syrische Regierung hat die von den USA gesetzte rote Line zum Einsatz von Chemiewaffen nach Ansicht des
türkischen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan längst überschritten. Es sei klar, dass das Regime chemische Waffen und Raketen eingesetzt habe, sagte Erdogan dem US-Sender NBC. Einzelheiten oder Zeitpunkt des angeblichen Einsatzes nannte er nicht. Ankara unterstützt in dem Konflikt die syrische Opposition.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil