22. August 2012

Ermittlung nach S-Bahn-Unfall - erster Wagen wieder auf Gleis

Berlin (dpa) - Nach dem S-Bahn-Unfall in Berlin laufen Ursachenforschung und Aufräumarbeiten weiter. Der erste entgleiste Wagen sei in der Nacht wieder auf das Gleis gehoben worden, sagte ein S-Bahn-Sprecher. Der zweite Wagen solle bis zum Mittag von der Unglücksstelle entfernt werden. Erst dann könne die S-Bahn einschätzen, wie stark die Gleise beschädigt seien und wie lange die Strecke gesperrt bleiben müsse. Ein Zug der Linie S25 war gestern an einer Weiche nahe dem S-Bahnhof Tegel entgleist. Fünf Passagiere wurden leicht verletzt, auch der Zugführer musste behandelt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil