17. Dezember 2012

Ermittlungen gegen gewalttätige Salafisten in Kairo

Kairo (dpa) - Die ägyptische Justiz ermittelt gegen Salafisten, die am Wochenende in Kairo Polizisten und liberale Aktivisten angegriffen hatten. Die unabhängige Kairoer Tageszeitung «Al-Shorouk» berichtete, mehrere verletzte Polizisten hätten ausgesagt, sie seien vor dem Gebäude der liberalen Wafd-Partei von den radikalen Islamisten attackiert worden. Die Anhänger des Predigers Hasim Abu Ismail hatten das Gebäude attackiert. Nach Angaben von Augenzeugen schossen sie währenddessen mit Schrotgewehren um sich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil