13. Januar 2013

Erneut Gefechte an der Grenzlinie im Kaschmir

Neu Delhi (dpa) - Indische und pakistanische Soldaten haben am Wochenende in Kaschmir erneut aufeinander geschossen. Die indischen Truppen hätten das Feuer auf eine Gruppe eröffnet, die die Demarkationslinie überqueren wollte, sagte ein indischer Armeesprecher. Die beiden Atommächte Indien und Pakistan machten sich gegenseitig dafür verantwortlich, in den vergangenen Tagen mehrfach den Waffenstillstand gebrochen zu haben. Bei den Scharmützeln waren zwei pakistanische und zwei indische Soldaten getötet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil