26. Juni 2016

Erneut Parlamentswahl in Spanien

Madrid (dpa) - Im Schatten des Brexits wählen die Spanier heute zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres ein neues Parlament. Nach dem Urnengang vom 20. Dezember hatte keine der vier größten Fraktionen eine Regierungskoalition bilden können. Nach allen Umfragen dürfte sich allerdings kaum etwas an den unklaren Mehrheitsverhältnissen ändern. Die Führer der großen Parteien betonten jedoch, diesmal müsse eine Regierungsbildung auf jeden Fall gelingen. Die Regierung teilte mit, man rechne schon kurz nach 22:30 Uhr mit «nahezu endgültigen Ergebnissen».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil