10. Mai 2012

Erste Bewegung in Athen

Athen/Brüssel (dpa) - Es gibt Bewegung in Athen: Zum ersten Mal nach den Wahlen haben sich zwei griechische Parteien auf eine Kooperation geeinigt. Die Sozialisten und die kleine gemäßigte linke Partei Dimar streben eine breite Koalition an.

Evangelos Venizelos
Sozialistenchef Evangelos Venizelos versucht jetzt, die letzte Chance auf eine Regierungsbildung zu nutzen. Foto: Alkis Konstantinidis
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil