25. Mai 2013

Erste Krawalle in anderen Landesteilen Schwedens

Stockholm (dpa) - Erstmals seit Ausbruch der Krawalle in Schweden haben Jugendliche auch fernab von Stockholm randaliert. In Örebro, rund 200 Kilometer westlich der schwedischen Hauptstadt, warfen rund zwei Dutzend Jugendliche mit Steinen auf Polizisten und zündeten Autos an. Landesweit hätten Feuerwehrleute mehr als 50 Brände löschen müssen. Insgesamt sei die Lage aber «ruhiger» gewesen, hieß es. Auslöser der Unruhen war der Tod eines Mannes, den die Polizei in Notwehr erschossen hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil