22. April 2012

Erste Runde der Präsidentenwahl in Frankreich

Paris (dpa) - In Frankreich findet heute die erste Runde zur Wahl eines neuen Staatspräsidenten statt. Gut 44 Millionen Wahlberechtigte sollen darüber entscheiden, wer in den kommenden fünf Jahren das höchste französische Staatsamt bekleiden soll. Der konservative Präsident Nicolas Sarkozy muss um seine Macht bangen: Er liegt in allen Umfragen klar hinter dem sozialistischen Spitzenkandidaten François Hollande. Die endgültige Entscheidung wird voraussichtlich erst in zwei Wochen in einer Stichwahl fallen, da der Wahlsieger die absolute Mehrheit der Stimmen benötigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil