29. November 2016

Erste Überlebende von Flugzeugunglück in Kolumbien geborgen

Bogotá (dpa) - Aus dem abgestürzten Flugzeug in Kolumbien sind bisher mindestens vier Überlebende geborgen worden. Zwei Verletzte wurden nach Medienberichten in ein Hospital gebracht. Dabei handelt es sich um den Verteidiger Alan Ruschel des brasilianischen Erstligisten Chapecoense und eine Stewardess, wie lokale Behörden mitteilten. In der Ortschaft La Unión würden außerdem zwei Torhüter der Mannschaft behandelt. Unter den 81 Menschen an Bord der Maschine befand sich das gesamte Fußballteam Chapecoense.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil