18. November 2016

Erster Fall von Vogelgrippe in NRW bestätigt

Düsseldorf (dpa) - Die gefährliche Vogelgrippe hat Nordrhein-Westfalen erreicht. Ein Bussard aus dem Kreis Wesel wurde vom Friedrich-Löffler-Institut positiv auf die derzeit kursierende H5N8-Variante getestet, wie ein Sprecher des NRW-Umweltministeriums der dpa sagte. Bereits seit Tagen gilt in Nordrhein-Westfalen in bestimmten Regionen vorsorglich eine Stallpflicht für Hausgeflügel. Erstmals war die H5N8-Variante der aktuellen Epidemie in Deutschland am 8. November in Schleswig-Holstein nachgewiesen worden, inzwischen sind - inklusive NRW - acht Bundesländer betroffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil