11. November 2013

Erstmals kleine Runde in Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - Erstmals während der Koalitionsverhandlungen trifft sich heute die sogenannte kleine Runde der engeren Parteiführung. Nach Angaben aus Koalitionskreisen werden sich die Parteichefs von CDU, CSU und SPD sowie die Fraktionschefs, die Generalsekretäre und sechs Experten um 12.00 Uhr zusammensetzen, um strittige Themen zu besprechen. Am Nachmittag wollen die Parteien dann in der großen Runde zusammenkommen. Zu den ungelösten Problemen zählen unter anderem die Pkw-Maut und ein Mindestlohns von 8,50 Euro.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil