11. März 2014

Es bleibt sonnig und trocken

Offenbach (dpa) - Am Mittwoch ist es nach Auflösung örtlichen Nebels, der am ehesten im Nordwesten auftritt, sonnig und trocken.

Sonne in Berlin
Gänseblümchen blühen vor dem Brandenburger Tor in Berlin im Sonnenschein. Foto: Kay Nietfeld
dpa

Die Temperaturmaxima liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zwischen 13 und 20 Grad, mit den höchsten Werten im Westen. An den Küsten bleibt es mit maximal 9 bis 13 Grad kühler.

Es weht schwacher bis mäßiger Wind um Ost. In der Nacht zum Donnerstag ist es meist klar. Dabei sind Tiefsttemperaturen zwischen 5 und -3 Grad zu erwarten. Im östlichen Mittelgebirgsraum sowie am Alpenrand kann es noch kälter werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil