31. Juli 2012

Eskalation in Syrien - Ban warnt vor religiösem Bürgerkrieg

New York (dpa) - Angesichts des Blutvergießens und Hunderttausender Flüchtlinge in Syrien hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erneut eine sofortige Einstellung der Kämpfe gefordert. Erw arnte zugleich vor einem religiös motiviertem Bürgerkrieg. Inzwischen sind nach UN-Angaben mindestens zwei Millionen Syrer von der Gewalt betroffen. Die Lage in der nordsyrischen Wirtschaftsmetropole ist weiter unübersichtlich. Sowohl das Regime von Präsident Baschar al-Assad als auch die Rebellen meldeten militärische Erfolge.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil