22. Juni 2012

Euro-Schuldenkrise: Vierer-Gipfel mit Merkel in Rom hat begonnen

Rom (dpa) - Die Spitzen der vier größten Volkswirtschaften der Eurozone erörtern in Rom Lösungsversuche für die Schuldenkrise und für die Rettung Griechenlands. Italiens Regierungschef Mario Monti empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsidenten François Hollande und den spanischen Regierungschef Mariano Rajoy zu diesem Vierergipfel. Der römische Gipfel wurde auf Wunsch von Merkel um mehrere Stunden vorgezogen. Die Kanzlerin wollte am Abend bei der EM-Viertelfinalbegegnung der deutschen Mannschaft gegen Griechenland in Danzig dabei sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil