09. Juni 2012

Euro-Staaten wollen Spanien bis zu 100 Milliarden Euro geben

Brüssel (dpa) - Die Euro-Staaten wollen Spanien bei der Rettung seiner maroden Banken mit Hilfskrediten von bis zu 100 Milliarden Euro beistehen. Das haben die Euro-Finanzminister nach einer dreistündigen Telefonkonferenz in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt. Die Kreditsumme müsse alle geschätzten Kapitalbedürfnisse plus eine zusätzliche Sicherheitsmarge umfassen. An die Hilfskredite sind auch Auflagen geknüpft - wie «Reformen im Finanzsektor, inklusive Restrukturierungspläne» für die Banken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil