19. Oktober 2012

Euro-Staatenlenker begrüßen Fortschritte in Griechenland

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Staaten haben die Spar- und Reformanstrengungen der griechischen Regierung ausdrücklich unterstützt. Guter Fortschritt sei gemacht worden, um das Anpassungsprogramm wieder in die Spur zu bringen, schrieben die Staatenlenker in einer Erklärung. Sie riefen die griechische Regierung auf, ihre Spar- und Reformpolitik fortzusetzen. Der Bericht der «Troika» - der Geldgeber - ist noch nicht fertig. Die «Chefs» erklärten, sie erwarteten den Abschluss der laufenden Überprüfung. Erst dann würden die Euro-Kassenhüter nötige Entscheidungen treffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil