02. Mai 2012

Euro hält sich über 1,32 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat sich trotz leichter Verluste über der Marke von 1,32 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3215 Dollar und damit etwas weniger als gestern Abend. Ein Dollar war zuletzt 0,7567 Euro wert. Zur Wochenmitte dürfte eine Reihe von Konjunkturdaten das Interesse der Anleger auf sich ziehen. Im Euroraum stehen die vielbeachteten Einkaufsmanagerindizes und Zahlen vom deutschen Arbeitsmarkt an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil