02. Mai 2012

Euro hält sich über 1,32 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat sich trotz leichter Verluste über der Marke von 1,32 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3215 Dollar und damit etwas weniger als gestern Abend. Ein Dollar war zuletzt 0,7567 Euro wert. Zur Wochenmitte dürfte eine Reihe von Konjunkturdaten das Interesse der Anleger auf sich ziehen. Im Euroraum stehen die vielbeachteten Einkaufsmanagerindizes und Zahlen vom deutschen Arbeitsmarkt an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil