23. Juni 2014

Euro steigt wieder über 1,36 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro ist wieder über die Marke von 1,36 US-Dollar gestiegen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3610 Dollar und damit einen halben Cent mehr als am Freitag. Ein Dollar war zuletzt 0,7348 Euro wert. Zu Beginn der neuen Handelswoche stehen Stimmungsdaten im Mittelpunkt. Im Euroraum werden die Einkaufsmanagerindizes veröffentlicht. Sie geben Auskunft über die konjunkturelle Entwicklung im zweiten Quartal. In den USA gibt das Die Helaba schätzt das Umfeld für den Euro insgesamt etwas freundlicher ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil