23. September 2013

Euro von Bundestagswahl unbeeindruckt

Frankfurt (dpa) - Das Ergebnis der Bundestagswahl hat den Euro zu Wochenbeginn relativ kalt gelassen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,35 US-Dollar und damit so viel wie am Freitagabend. Ein Dollar war zuletzt 0,74 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Freitag auf 1,35 Dollar festgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil