19. Juni 2014

Eurogruppe gibt grünes Licht für Litauen-Beitritt

Luxemburg (dpa) - Die Euro-Finanzminister haben grünes Licht für den Beitritt Litauens zur Eurozone gegeben. Das berichteten Diplomaten am Rande des Treffens in Luxemburg. Das baltische Land will am 1. Januar kommenden Jahres als 19. Mitgliedstaat die Gemeinschaftswährung einführen. Lettland und Estland haben den Euro bereits eingeführt. Eine förmliche Entscheidung der EU für den Beitritt ist für den Juli geplant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil