24. April 2012

Eurokurs nach Vortagesverlusten leicht gestiegen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist nach deutlichen Vortagesverlusten leicht gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3156 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7602 Euro wert. Gestern Nachmittag war der Euro noch zeitweise bis auf 1,3106 Dollar gefallen. Die Erholung sei lediglich eine Reaktion auf die jüngsten Verluste, sagten Händler. Der Eurokurs bleibe durch die unklare politische Situation in der Eurozone belastet. Der Rücktritt der Regierung in den Niederlanden und die Unklarheit über den weiteren Kurs in Frankreich sprächen dagegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil