22. Oktober 2013

Europa macht Ernst beim Datenschutz

Brüssel (dpa) - Nach den jüngsten Geheimdienst-Enthüllungen macht die EU Ernst beim Datenschutz. Bis Jahresende könnten sich das Europaparlament und die 28 EU-Staaten auf eine Reform der europäischen Regeln einigen, sagte ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. Die Reform soll die Rechte der Bürger insbesondere im Interent stärken. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich gehen die geplanten EU-Datenschutzregeln aber nicht weit genug. Die derzeitigen Bestimmungen in Deutschland seien weitgehender.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil