29. Juli 2012

Europameisterin Mensing verpasst Halbfinale - Biedermann weiter

London (dpa) - Rückenschwimmerin Jenny Mensing hat über 100 Meter das olympische Halbfinale verpasst. Die Europameisterin belegte in den Vorläufen in 1:00,72 Minuten nur den 21. Platz und war deutlich langsamer als bei ihrem EM-Titel. Am schnellsten unterwegs war die Australierin Emily Seebohm. Sie blieb nur elf Hundertstelsekunden über dem Weltrekord. Bei den Männern hat Weltrekordler Paul Biedermann das Halbfinale über 200 Meter Freistil erreicht. Er belegte den zehnten Platz aller Vorläufe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil