10. Oktober 2017

Europapolitiker Weber fordert Dialog über Katalonien

Brüssel (dpa) - Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat sich besorgt über die Rede des katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont geäußert. «Wir fordern dringend einen Dialog auf Grundlage der spanischen Verfassung», erklärte der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei auf Twitter. Die Rechtsstaatlichkeit müsse respektiert werden. Puigdemont hatte sich mit Blick auf das Referendum in Katalonien vom 1. Oktober zwar zur Unabhängigkeit von Spanien bekannt, diese aber verschoben und zu Gesprächen aufgerufen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil