14. August 2012

Eurozone steckt im Gegensatz zu Deutschland in der Rezession

Luxemburg (dpa) - Deutschlands Wirtschaft wächst, wenn auch im zweiten Quartal 2012 etwas schwächer - die Wirtschaftsleistung in der Eurozone aber ist geschrumpft. Nach einer Stagnation in den ersten drei Monaten sackte das Bruttoinlandsprodukt in den 17 Ländern mit der Gemeinschaftswährung um 0,2 Prozent ab. Das teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat mit. Damit steckt die Eurozone in einer Rezession fest. In Deutschland verlangsamte sich das Wachstum auf 0,3 Prozent. Im ersten Quartal waren es 0,5 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil