19. Januar 2013

Ex-Bürgermeister von New Orleans wegen Korruption angeklagt

Washington (dpa) - Ray Nagin, der als Bürgermeister von New Orleans während des Hurrikans «Katrina» 2005 Berühmtheit erlangt hatte, ist wegen Korruption im Amt angeklagt worden. Nach Angaben der «Times Picayune» wird dem einst enorm populären und dann 2010 ausgeschiedenen Nagin unter anderem vorgeworfen, von städtischen Vertragspartnern Bestechungsgelder in Höhe von insgesamt mehr als 150 000 Dollar angenommen zu haben. Im Gegenzug habe er die Geschäftsleute etwa bei der Vergabe von Bauaufträgen begünstigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil