05. September 2012

Ex-Polizeichef nach Skandal in Chinas Parteispitze angeklagt

Peking (dpa) - Gegen den früheren chinesischen «Super-Bullen» Wang Lijun ist Anklage erhoben worden. Er muss sich wegen Flucht und Verrats, Rechtsbeugung, Machtmissbrauchs und Bestechlichkeit verantworten, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet. Lijun hatte einen der größten Skandale in der jüngeren Geschichte der Kommunistischen Partei Chinas ins Rollen gebracht. Er deckte die Affäre um den Spitzenpolitiker Bo Xilai und den Mord eines britischen Geschäftsmannes durch dessen Frau Gu Kailai auf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil