25. Juli 2012

Ex-Schwager von Jennifer Hudson muss lebenslang ins Gefängnis

New York (dpa) - Der ehemalige Schwager der Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson ist wegen dreifachen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. William Balfour war bereits im Mai schuldig gesprochen worden, vor rund vier Jahren Mutter, Bruder und den siebenjährigen Neffen der Schauspielerin ermordet zu haben. Ein Richter im US-Bundesstaat Illinois verurteilte Balfour zu dreimal lebenslänglich und zusätzlich 120 Jahren wegen Hausfriedensbruchs und Kidnapping, wie US-Medien berichten. Hudson und einige Familienmitglieder verfolgten die Urteilsverkündung im Gericht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil