17. Mai 2012

Ex-Verfassungsgerichtspräsident: Erfolg der Piratenpartei macht Mut

Berlin (dpa) - Der Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, sieht den Erfolg der Piratenpartei als Gewinn für die Demokratie. «Wir stellen in Deutschland seit längerem eine verbreitete Politikverdrossenheit fest», sagte er der Zeitung «Die Welt». Nun sehe man, dass doch ein ganz beachtlicher Teil gerade auch junger Menschen bereit sei, sich in der Piratenpartei politisch zu engagieren. Dies sei ein gutes Zeichen. Papier wandte sich gegen die Forderung seines Karlsruher Vorgängers Roman Herzog, die Fünf-Prozent-Hürde bei Wahlen anzuheben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil