11. Dezember 2012

Experte Dudenhöffer: Schuldenkrise Grund für Aus von Opel-Werk

Bochum (dpa) - Nach Ansicht des Automobilexperten Ferdinand Dudenhöffer ist auch die Schuldenkrise in Europa mitverantwortlich für die Schließung des Bochumer Opel-Werks. Die Krise habe «die Autowerke in Europa ihre Jobs gekostet und werde in der Zukunft noch zu Fabrikschließungen führen, sagte Dudenhöffer im ZDF. Bei Opel seien viele Managementfehler gemacht worden, indem man sich nur auf Europa konzentriert habe. Nur die Werkschließung in Bochum werde nicht ausreichen, um Opel langfristig zu stabilisieren. Der Autohersteller will die Produktion Ende 2016 auslaufen lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil