23. März 2014

Experte: Enthüllung über NSA-Spionage gegen China schädigen USA

Peking (dpa) - Die jüngsten Enthüllungen über eine gezielte Spionage des US-Geheimdienstes NSA gegen China werden laut Professor Cheng Xiaohe die USA schädigen. Washington verliere seine moralische Überheblichkeit, sagte der außenpolitische Experte von der Pekinger Volksuniversität der dpa. Bislang hätten die USA über Jahre hinweg China als Hauptverantwortlichen für internationale Spionage und Hackerangriffe dargestellt. Die Enthüllungen brächten Washington nun selbst in Erklärungsnot. Der US-Geheimdienst NSA hat laut «Spiegel» und der «New York Times» über Jahre Ziele in China ausspioniert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil