10. April 2012

Experte: Höhere Pendlerpauschale nützte besonders Vielverdienern

Berlin (dpa) - Eine höhere Pendlerpauschale würde vielen Autofahrern anscheindend keinen oder nur einen geringen Vorteil bringen. Profitieren würden vor allem gut verdienende Alleinstehende, berichtet die «Süddeutsche Zeitung» unter Berufung auf eine von ihr in Auftrag gegebene Analyse. Bei einer Entfernung von 40 Kilometern hätte demnach ein Single bei einem Monatsverdienst von 2500 Euro an den Fiskus jährlich 284 Euro weniger zu zahlen - bei 6000 Euro Monatsverdienst 425 Euro weniger.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil