21. September 2014

Experte befürchtet Ebola-Ausbreitung nach Indien

Hamburg (dpa) - Der Mit-Entdecker des Ebola-Erregers, Peter Piot, befürchtet eine Ausweitung der Seuche in weitere Weltregionen. Es müsse sich nur einer der vielen in Westafrika lebenden Inder infizieren, während der Inkubationszeit Verwandte in Indien besuchen und dann erkrankt in eine Klinik gehen, sagte der belgische Infektionsmediziner dem «Spiegel». Auch in Indien würden Ärzte und Krankenschwestern oft keine Schutzhandschuhe tragen. Sie würden sich sofort anstecken und das Virus verbreiten. In Europa und Nordamerika dagegen könne ein solcher Ausbruch schnell wieder eingedämmt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
UMFRAGE
Wunschkoalition

Der neue Bundestag ist gewählt. Was ist Ihre Wunschkoalition?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil