16. Februar 2015

Experten: Gang hinter Cyber-Bankraub immer noch aktiv

Moskau (dpa) - Die Gang hinter der Welle von Online-Banküberfällen mit bis zu einer Milliarde Dollar Schaden ist laut dem russischen IT-Sicherheitsspezialisten Kaspersky Lab immer noch aktiv. Die meisten Opfer seien zwar in Osteuropa zu finden, nun weite die Gruppe ihre Attacken aber unter anderem auf Malaysia und Kuwait sowie einige Regionen in Afrika aus. Nach Darstellung der russischen Virenforscher war es den Kriminellen gelungen, in den Computersystemen der Banken Kontostände zu manipulieren und sich Geld über Automaten auszahlen zu lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil