25. Juni 2012

Experten suchen nach Ursache für Wohnhaus-Explosion

Stendal (dpa) - Nach der Wohnhaus-Explosion mit einem Toten in Sachsen-Anhalt sind die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen worden. Nach Angaben der Polizei in Stendal ist ein Experte am Unglücksort, um Untersuchungen durchzuführen. Nach der Explosion am Samstag war das Gelände rund um die Überreste des zerstörten Hauses abgesperrt worden. Vor der Explosion war in dem Gebäude ein Feuer ausgebrochen. Ein Statiker soll zudem klären, ob das einsturzgefährdete Einfamilienhaus abgerissen werden muss.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil