19. Oktober 2012

Explosion erschüttert Beirut - Tote und Verletzte

Beirut (dpa) - Eine gewaltige Explosion hat die libanesische Hauptstadt Beirut erschüttert. Die staatliche Nachrichtenagentur berichtete, es gebe Tote und Verletzte. Die genaue Zahl der Opfer und die Hintergründe waren zunächst unklar. Nach Polizeiangaben handelte es sich um eine Autobombe. Fernsehbilder zeigten eine große schwarze Rauchwolke und Menschen, die über Trümmer stiegen. Aus Sicherheitskreisen hieß es, die Explosion habe sich auf dem Sassin-Platz in einem überwiegend christlichen Viertel ereignet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil