21. Mai 2016

FC Bayern und Borussia Dortmund bestreiten Pokalfinale in Berlin

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München will im letzten Spiel unter Trainer Pep Guardiola gegen Borussia Dortmund den 18. DFB-Pokal gewinnen. Es wäre für die Bayern nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft das elfte Double der Vereinsgeschichte. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion gewinnt auch durch einen Abschied auf Dortmunder Seite an Brisanz: Kapitän Mats Hummels wird nach dem Saisonabschluss nach München wechseln. Auch Bundestrainer Joachim Löw wird auf der Tribüne sitzen. «Bayern gegen Dortmund ist das Beste, was derzeit in Deutschland zu sehen ist», sagte Löw zur Kraftprobe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil