18. April 2012

FC Chelsea schlägt Barcelona glücklich mit 1:0

London (dpa) - Der FC Barcelona hat die erhoffte Vorentscheidung für den Einzug ins Finale der Champions League verpasst. Trotz deutlicher Überlegenheit und vieler Chancen verloren die Spanier am Abend das Halbfinal-Hinspiel beim FC Chelsea mit 0:1. Didier Drogba erzielte unmittelbar vor der Pause den Siegtreffer für die Engländer. Die Entscheidung über den ersten Finalisten fällt im Rückspiel am kommenden Dienstag in Barcelona. Den zweiten Endspielteilnehmer ermitteln einen Tag später Real Madrid und der FC Bayern München. Das Hinspiel hatten die Bayern zu Hause mit 2:1 gewonnen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil