29. April 2012

FC Porto zum 26. Mal portugiesischer Meister

Lissabon (dpa) - Der FC Porto ist zum 26. Mal portugiesischer Fußball-Meister. Zwei Spieltage vor dem Saisonende patzte der schärfste Verfolger Benfica Lissabon beim 2:2 beim FC Rio Ave. Porto hat nun mit 69 Zählern sechs Punkte Vorsprung auf Benfica. Da in Portugal der direkte Vergleich und nicht die Tordifferenz zählt, kann Porto nicht mehr eingeholt werden. Der neue und alte Titelträger hatte gestern mit 2:0 bei Maritimo Funchal gewonnen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil